Fit for Job – Bewerbungstraining für Klasse 8 bis 12

Unabhängig davon, ob es sich um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz oder den ersten Job handelt – mit einer ansprechenden Bewerbung steigen die Chancen, seinem Traumjob ein Stück näher zu kommen!

Ziel:

Den Schüler*innen durch die Berufsorientierung und das Profiling aufzuzeigen, in welchen Bereichen ihre Interessen und Neigungen liegen, die für ihre Berufswahl von Bedeutung sind und ihnen damit die Möglichkeit geben, den für sie passenden Beruf, vielleicht sogar Traumberuf zu finden. Manchmal aber auch festzustellen, dass der vermeintliche Traumberuf eigentlich gar nicht zu einem passt.

Ob es sich um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz handelt -es zählt eine gelungene Bewerbung.

Wir zeigen die DO’s und DON’Ts einer schriftlichen und mündlichen Bewerbung und vermitteln Techniken, um sich erfolgreich zu präsentieren.

Ansatz:

Schon während der Schullaufbahn werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit der Frage konfrontiert, welchen Beruf sie nach dem Beenden der Schule erlernen möchten, der sie ein großes Stück ihres Lebens begleiten wird. Dabei stellt sich oftmals heraus, dass die jungen Erwachsenen noch keine Vorstellung davon haben, welcher Beruf für sie geeignet ist oder auch welche Chancen man mit dem erworbenen/ nicht erworbenen Schulabschluss hat. Bei Gymnasiasten stellt sich nicht selten die Frage nach einer Berufsausbildung oder einem Studium. Für diese Phase der Berufsorientierung braucht es manchmal die Unterstützung von außen, die wir den Schülerinnen und Schülern mit einem Berufsorientierungstag geben möchten. Wenn diese, oftmals schwere Frage beantwortet ist, braucht es eine gelungene Bewerbung, um zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden und dem Ziel, seinem Wunschausbildungplatz oder einem Studienplatz näher zu kommen. Dabei zählen nicht nur gute Zeugnisse oder gute Noten, sondern es kommt vor allem auf den persönlichen Eindruck an, den die Schülerinnen und die Schüler in ihrer Bewerbungsmappe und beim Vorstellungsgespräch erwecken. In verschiedenen Modulen erarbeiten wir gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen die einzelnen Themen.

 

Die Module sind nach Bedarf auch einzeln buchbar.

Modul 1 – Berufsorientierung & Profiling

Dauer: 1 Tag (á 4-6 Stunden)

  • Neigungstest
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Bildungs- und Qualifikationshintergrund
    (Kompetenzen, Ressourcen, kognitive Fähigkeiten, berufliche Motivation)
  • persönliche Zielplanung

Modul 2 – Die Bewerbungsmappe

Dauer: 2 Tage (á 4- 6 Stunden)

  • Inhalte einer Bewerbungsmappe
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Nachweise
  • Erstellen der eigenen Bewerbungsmappe (Computer erforderlich)

Modul 3 – Das Vorstellungsgespräch

Dauer: 1 Tag (á 4 -6 Stunden)

  • Hintergrund und Ziele eines Vorstellungsgesprächs
  • Regeln für das Vorstellungsgespräch
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Fragenkataloge
  • Rollenspiel
  • Feedback

Pädagogisches Setting und Methoden in der Moduldurchführung:

  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Rollenspiele
  • handlungsorientiertes Arbeiten
  • kurze theoretische Inputs
  • Feedback

Kosten:

Sprecht uns gerne an.